Mittwoch, 2. Oktober 2013

Rezension - Flucht durch die Wälder von Amanda Laurie



Amanda Laurie erzählt vier spannende Geschichten aus früheren Zeiten, von Königssöhnen und Adligen, die es nicht immer einfach hatten. Neid und Intrigen gefährdeten ihr Leben. Ob der Vater den fähigeren Sohn den älteren in der Erbfolge bevorzugt, ein anderer Zweifel an der Ehelichkeit des Sohnes hat, ein Widersachen die Fürstenkinder entführt oder ein Wegelagerer die Tochter kidnappt, um den reichen Vater zu erpressen. Die Geschichten lassen sich gut lesen und sind nicht nur für Liebhaber von historischen Romanen geeignet. Mein Wunsch, eine Königstochter zu sein oder wenigstens reiche Eltern zu haben, überdenke ich nach der Lektüre lieber noch einmal.
Auf jeden Fall bin ich auf Amanda Lauries ersten Roman gespannt.


Erhältlich bei amazon



© Annette Paul
Mehr von mir auf Probeschmökern bei Annette Paul

Keine Kommentare:

Kommentar posten