Montag, 12. August 2013

Rezension – Ein Hauch von Magie von Amanda Laurie




Und es gibt sie doch, die hilfreichen Geister, die ihre Menschen unterstützen. In drei spannenden, recht unterschiedlichen Geschichten benötigen die Helden Hilfe von ihnen.

In der ersten Geschichte gerät Finnlay, der Taschendieb, nach einem Raub in Schwierigkeiten. In der zweiten Geschichte stellt ein Schottlandurlaub eine Beziehung auf die Probe. Die dritte Geschichte ist meine Lieblingsgeschichte. Ein hilfreicher Hausgeist nervt Tom mit seiner Eigenwilligkeit. So einen hätte ich auch gern, auch wenn ich dann wahrscheinlich öfter Baldrian benötigen würde.

Das Buch lässt sich gut lesen und macht Lust auf weitere Bücher der Autorin.

 Bei amazon erhältlich.



© Annette Paul
Mehr von mir auf Probeschmökern bei Annette Paul

Keine Kommentare:

Kommentar posten